Wie eine Sintflut ...

 

Durch die Hochwasserkatastrophe sind Menschen im Kirchenkreis Iserlohn und anderswo in große Not geraten. Manchen fehlt es am allernötigsten, viele haben alles verloren. Die Bereitschaft zu spontanen Sachspenden ist groß und wird vor Ort (z.B. in Hohenlimburg, Lasbeck, Nachrodt und Altena) organisiert. Gemeinderäume dienen als Abgabe- und Sammelstellen. Das Ausmaß der Schäden ist vielerorts aber noch gar nicht absehbar: Häuser sind beschädigt, Zuwege unpassierbar, Hausstände vernichtet. 

Wenn Sie mit einer Geldspende helfen möchten, können Sie das hier einfach und schnell tun:

Fonds Hochwasserhilfe Kirchenkreis Iserlohn.

https://www.kd-onlinespende.de/projekt/hochwasserhilfe-im-kirchenkreis-iserlohn/display/link.html

oder auf das Konto:
Evangelischer Kirchenkreis Iserlohn
Bank für Kirche und Diakonie
IBAN DE89 3506 0190 2001 1690 28
Stichwort: Hochwasserhilfe Kirchenkreis Iserlohn
Für eine Spendenbescheinigung bitte den Namen und die Adresse angeben.

Für Sachspenden: padlet.com/digitalekirche1/hochwasserhilfe

Die Beauftragten für Diakonie werden zusammen mit dem Mitglied des Kreissynodalvorstandes Claudia Malcus aus der Kirchengemeinde Altena dafür sorgen, dass Ihre Hilfe genau dort ankommt, wo sie am nötigsten gebraucht wird.

Der Kirchenkreis selber stellt als Soforthilfe einen Sockelbetrag von 10.000 € bereit. Auch die Traditionsfirma Selter aus Altena will sich diesem Hilfsfonds anschließen.

In dieser Situation brauchen wir uns gegenseitig mit Beistand und der helfenden Tat der Nächstenliebe. Jede Spende kommt an.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

 

 

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde

Kinderferienspiele am 9./10. August

Unsere Bücherei kann erst nach den Ferien wieder besucht werden

Wieder Präsenzgottesdienste und Gemeindehaus geöffnet

Aufzeichnungen von Veranstaltungen auf Youtube

weitere Meldungen

Meldungen aus der Landeskirche

30.07.2021

Zeichen von guter Nachbarschaft, Solidarität und Mitgefühl

27.07.2021

Freiwilligendienst der Diakonie RWL macht Angebot

23.07.2021

Landeskirchenrat i. R. Gerhard Senn gestorben

Wir sind für Sie da

Ev. Kirchengemeinde Hennen

Gemeindebüro

Auf der Palmisse 5
58640 Iserlohn
Tel.: 02304/5498
Fax: 02304/5330
Mail:
gemeindebuerodontospamme@gowaway.evkg-hennen.de 

Öffnungszeiten

Montag, Donnerstag, Freitag
von 9-11 Uhr

für Friedhofsangelegenheiten
jetzt Donnerstag 12:30 - 14.30 Uhr

 

Aktuell nötige Änderungen der Öffnungszeiten
finden Sie unter MELDUNGEN

Unser Gemeindebrief 210

  Gemeindebrief Juni bis August 2021 im Download

Newsletter des Evangelischen Kirchenkreises Iserlohn