Während der Coronazeit gültige

Sonderregeln bei Beisetzungen

Jesus Christus spricht:

Ich bin die Auferstehung und das Leben.
Wer an mich glaubt, der wird leben.
Joh. 11,25

Beim Trauern einen Ort zu haben, wo man lebt, der auch Hoffnung Raum gibt und der Trauer Ausdruck verleiht, das hat schon früh Kirchengemeinden dazu gebracht, sich um diese Orte, um Friedhöfe, zu kümmern, sie zu gestalten und in unser Leben einzubeziehen.

Bis vor wenigen Jahren waren die Beisetzungen auf unserem Friedhof in der Regel Erdbestattungen. Neben der Erdbestattung in Wahlgrabstätten oder Reihengräbern ist jedoch auch die Bestattung von Urnen möglich.
Seit dem Sommer 2021 ist eine Urnenbeisetzung auch auf unserem Baum-Begräbnisfeld möglich.

Die Gemeinschaftsfelder für Urnen und Erdbestattungen bieten einerseits die Möglichkeit einer würdigen Bestattung; andererseits entfällt jegliche Pflege durch Angehörige, die ggf. sehr weit entfernt leben oder aus gesundheitlichen Gründen oft die Pflege nicht mehr wahrnehmen können.

Eine andere Bestattungsform bieten wir auf dem neuen Urnengemeinschaftsfeld, hier können zwei Urnen nebeneinander bestattet werden. Man erwirbt die Wahlgrabstätte für 40 Jahre, wobei die Dauer verlängert werden kann. Sie ist mit boden-deckenden Pflanzen bepflanzt. Bei der ersten Bestattung sind die Kosten für die Grabpflege und eine Natursteinplatte, auf der die Namen sowie Geburts- und Sterbejahr stehen, enthalten.

Die Friedhofssatzung für den Friedhof der Evangelischen Kirchengemeinde Hennen liegt zur Einsichtnahme im Gemeindebüro aus.

 

Friedhofs-Satzung + Nachtrag
 

Friedhofs-Gebührensatzung

Wir sind für Sie da

Ev. Kirchengemeinde Hennen

Gemeindebüro

Auf der Palmisse 5
58640 Iserlohn
Tel.: 02304/5498
Fax: 02304/5330
Mail:
gemeindebuerodontospamme@gowaway.evkg-hennen.de
bergmanndontospamme@gowaway.evkg-hennen.de
guenzeldontospamme@gowaway.evkg-hennen.de

 

Öffnungszeiten

Montag, Donnerstag, Freitag
von 9-11 Uhr

für Friedhofsangelegenheiten
Donnerstag 12:30 - 14.30 Uhr

Unser Gemeindebrief 216

Gemeindebrief
Dezember 2022- Februar 2023