Bau einer Baumbegräbnisstätte auf dem Ev. Friedhof Hennen

Erweiterung des Evangelischen Friedhofs Hennen

Nach dem Beschluss des Presbyteriums wurde am
13. Januar 2021 mit den Bauarbeiten zur Erstellung eines neuen Friedhofsteils für Baumbegräbnisse begonnen.

Dieser neue Teil liegt nördlich des alten „neuen Friedhofsteils“ an der Straße Auf der Palmisse.

Die Erweiterungsfläche hat eine Größe von 5500 m² und bietet Platz für ca. 560 Urnen.

Die Bauausführung erfolgt nach den Planungen der Landschaftsarchitektin Ina Bimberg aus Iserlohn-Drüpplingsen.

Charakteristisch ist der große ellipsenförmige Rundweg an dem bequeme Bänke zur Rast und Besinnung aufgestellt werden.

 

Dokumentation des Baufortschritts durch Klaus Brach:

Baufortschritt I

Baufortschritt 11

Baufortschritt 111

Baufortschrit IV