Gemeindeleben trotz Corona in der Evangelischen Kirchengemeinde Hennen

Erstellt am 01.09.2020

Liebe Gemeindeglieder!

Seit dem 12. August 2020 sind unsere Gemeindehäuser wieder unter Einhaltung aller Regeln und unter Beachtung des hier einzusehenden Schutzkonzepts geöffnet. 

Manche Gruppen treffen sich, andere nicht. Bitte erfragen Sie bei Ihren Gruppenleitenden, wie sich Ihre Gruppe verhält, wenn Sie unsicher sind.

Seit dem 1. September 2020 ist es für die Chorarbeit möglich, mit Abständen von 2 m nach allen Seiten zwischen den Singenden und Blasenden, bei viel Lüften und Einhaltung aller Hygieneregeln, zu proben.

Das Gemeindebüro ist für den Publikumsverkehr montags, donnerstags und freitags von 9 bis 11 Uhr und zur Friedhofssprechstunde donnerstags von 12.30 bis 14.30 Uhr wieder erreichbar.

In den Gottesdiensten der Gemeinde wird das Abendmahl nur mit Brot und ohne Kelch gefeiert.

 

Das Presbyterium dankt allen Mitarbeitenden, Gruppenleitenden und Teilnehmenden für ihr Verständnis und ihre Rücksichtnahme.

Christine Grans, Monika Pauwels und Brigitte Zywitz

Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Hennen

.